Craniosacrale Therapie in Düsseldorf – die sanfte Art der Osteopathie
                      


Willkommen auf der Webseite meiner Praxis für Craniosacrale Therapie in Düsseldorf.
Diese ganzheitliche, sanfte und tiefgehende Form der Körpertherapie ist zu Beginn des 20. Jahrhunderts aus der Osteopathie hervorgegangen. Sie findet heute Anwendung bei zahlreichen körperlichen und emotionalen Beschwerden, wie z.B. Stress, Ängsten, Schlafstörungen, Migräne, Rückenschmerzen, Kiefergelenkproblemen, psychosomatischen oder anderen Beschwerden. Auf den folgenden Seiten finden Sie hilfreiche Informationen über die Craniosacrale Therapie (auch Kraniosakrale oder Craniosakrale Therapie) und wann diese sinnvoll ist sowie einige praktische Infos zu mir und Ihrem Besuch in meiner Praxis.

Ihnen auf der Basis meiner fundierten Ausbildung und –erfahrung und meinem feinen Gespür zu mehr Wohlbefinden, Kraft und Lebensfreude zu verhelfen, ist mir zugleich größte Freude und zentraler Antrieb. Hier finden Sie mehr Informationen über mich.

Sie möchten einen Termin vereinbaren oder haben eine Anfrage? Ich freue mich, von Ihnen zu hören - entweder telefonisch unter 0211-641 50 100, per E-Mail oder via Kontaktformular.

Ihre Alexandra Beisch
Heilpraktikerin

Was ist Craniosacrale Therapie?
                      


Grundlage dieser ganzheitlichen osteopathischen Körperarbeit ist der craniosacrale Rhythmus, der sich im feinen Pulsieren der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit (Liquor) zeigt. Dieser Rhythmus, seine Qualität und feinsten Einschränkungen können vom geschulten Therapeuten am ganzen Körper ertastet und mit gezielten Handgriffen harmonisiert werden. Der Behandler eröffnet den Raum dafür, dass sich Anspannungen und Blockaden auf körperlicher und emotionaler Ebene nachhaltig lösen können. Oft stellt sich während der Sitzung beim Patienten eine tiefe Entspannung ein, die effektive Regeneration und Selbstheilung ermöglicht. Bisher als belastend wahrgenommene Symptome dürfen sich nun verabschieden.

Ein Klick für mehr Informationen: Was ist Craniosacrale Therapie?

Wann eignet sich Craniosacrale Therapie?
                      


Die Craniosacrale Therapie bietet einen Rahmen für tiefe Regeneration. Sie ermöglicht eine nachhaltige Anregung der Selbstheilungskräfte auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene. Damit eignet sie sich als begleitende oder alleinige Therapie bei vielen Krankheiten und Symptomen, wie z.B. bei Spannungskopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Schlafstörungen, stressbedingten Symptomen und vielen anderen mehr. Auch wenn Sie unter keiner dieser Symptome leiden, kann diese sanfte Form der Osteopathie Ihnen zu mehr Vitalität, Klarheit und Lebensfreude verhelfen. Sie bietet Ihnen wie eine gute Kraftquelle Unterstützung in herausfordernden Lebenssituationen.

Ein Klick für mehr Informationen: Wann eignet sich Craniosacrale Therapie?